FAQ Frequently Asked Questions | Häufig gestellte Fragen

Warum sollten Sie uns beauftragen?

  • Werthaltige Grundlage bei Kauf und Verkauf: Detaillierte Informationen über den Markt und den sich hieraus ergebenden Wert der Immobilie sind insbesondere bei Kauf und Verkauf von Immobilien ein entscheidender Faktor. Nur die sachverständige Beurteilung einer Immobilie unter Hinzuziehung sämtlicher wertbeeinflussender Parameter ermöglicht zuverlässige, sichere und dauerhaft nachhaltige Entscheidungen.

​​

  • Nachhaltige An- und Vermietung: Ein Miet- oder Pachtwertgutachten oder eine umfassende Beratung hierzu ermöglicht die Ermittlung eines nachhaltig zu erzielenden Miet- oder Pachtzinses für die gegenständlichen Flächen und zeigt entsprechende Potentiale auf, welche zur langfristigen, strategischen Optimierung und Ausrichtung dienen. Darüber hinaus liefern verlässliche Beratungen zur Nachhaltigkeit von Mietwerten eine werthaltige Grundlage bei An-, Verkaufs und Bestandsprozessen im direkten Zusammenhang mit Optimierungsmaßnahmen. Hierzu erbringen wir maßgebliche Leistungen zur Erfassung deutschlandweiter Mietindikatoren unter Berücksichtigung von Lage-/Standortmerkmalen sowie unter Beachtung der von uns entwickelten Sektorenverhältnisse. Für unsere Auftraggeber erbringen wir individuelle Miet- und Pachtwertermittlungen zur idealisierten Optimierung von Cashflows.

​​

  • Zukunftsorientierte Um- und Wiedernutzung: Die Bewertung einer Fläche, eines Grundstücks oder der hiermit verbundenen Immobilie umfasst die intensive vorausschauende Auseinandersetzung mit interdisziplinären Entwicklungstendenzen und dem feingliedrigen Zusammenspiel unterschiedlicher Marktakteure und multidimensionaler Einflüsse. Der sukzessive Wandel des Marktes erfordert die ständige Bewertung und Beobachtung der Veränderungsparameter und der sich hieraus ergebenden Einflüsse in Bezug auf bestehende Nutzungen und Strukturen sowie deren Entwicklungspotential oder auch den sich hieraus ergebenden Restriktionen. 

  • Eigenes Research: Wir tragen durch eigene Analysen zu einer sukzessiven Entwicklung unseres Fachgebietes bei. Die umfangreich erarbeiten Datengrundlagen, ermöglichen uns eine fortwährend zeitgemäße Beratung, Bewertung und Entwicklung von strategischen und taktischen Ausrichtungen, stets orientiert an den Ansprüchen des Marktes und der Marktakteure. Wir verstehen die von uns erbrachten Leistungen interdisziplinär und verknüpfen immobilienwirtschaftliche und -technische Fachkompetenz in unseren Beratungsansätzen, sodass sämtliche Primär- und Sekundärprozesse Beachtung finden und eine nachhaltige wertorientierte Beratung sichergestellt werden kann. 

​​

Was ist eine Immobilie wert?

 

Diese essentielle Frage entscheidet regelmäßig darüber, ob Kaufverhandlungen scheitern oder erfolgreich und zielführend abgeschlossen oder wirtschaftliche Entscheidungen nachhaltig getroffen werden können. Haben Käufer oder Verkäufer abweichende Vorstellungen, so führt dies üblicherweise zu Problemen, welche Transaktionsprozesse deutlich negativ beeinflussen, verlangsamen oder sogar scheitern lassen. Eine fundierte, unabhängige und sachverständig qualifizierte objektive Bewertung von Immobilien insbesondere Analyse und Beratung, sowohl in wirtschaftlicher als auch technischer Hinsicht, sollte daher stets bei jedem Investment-, Transaktions- und Managementprozess rechtzeitig berücksichtigt und eingebunden werden, um eine werthaltige Grundlage für eine erfolgsorientierte und transparente Abwicklung bzw. Entscheidungsgrundlage zu schaffen.

 

Wir bewerten Immobilien zu sämtlichen wertrelevanten Sachverhalten und verstehen Immobilienbewertung als interdisziplinären Prozess zur wert- und erfolgsorientierten Steuerung von Immobilien, Immobilienportfolien, Immobilienprojekten sowie komplexen Immobilieninvestments. Dabei bewerten wir insbesondere im Rahmen von An- und Verkaufsprozessen (Investment-/Transaktionsprozesse) im Rahmen des "deal-advisory", als auch im Zusammenhang von Kapitalmarkttransaktionen, Finanzierungen sowie zu Bilanzierungszwecken und weiteren wertrelevanten immobilienwirtschaftlichen Zusammenhängen und Schnittstellen. Als Sachverständige begleiten wir Sie zielorientiert und werthaltig bei sämtlichen Investment-, Transaktions- und Managementprozessen.

Welche Kosten entstehen für unsere Sachverständigenleistungen?

Transparenz steht für uns im Mittelpunkt. Daher haben wir auch eine sehr transparente Honorar- und Kostenstruktur. Sie können unsere Beratungsleistungen nach Zeitaufwand gemäß Sachverständigenhonorar (250,00 €/Stunde inkl. USt. zzgl. Nebenkosten), oder als Pauschalpaket (ab 1.000,00 € inkl. USt. zzgl. Fahrtkosten) bei z.B. An- und Verkäufen von Immobilien beauftragen. Gutachten erstatten wir ab einem Basishonorar von 2.500,00 € inkl. USt. zzgl. Nebenkosten - darüber hinaus orientieren sich die Honorare für Gutachten an der jeweils aktuellsten, gültigen Fassung der BVS-Honorarrichtlinie.

Honorar für Beratungs- und Sachverständigenleistungen 

Für unsere immobilienwirtschaftlichen und technischen Beratungs- und Sachverständigenleistungen berechnen wir ein Sachverständigenhonorar in Höhe von 250,00 € inkl. USt. je angefangener Stunde (60 Minuten). Dies betrifft sämtliche Beratungen die in keinem direkten Zusammenhang mit der Gutachtenerstattung erbracht werden. 

Pauschalpaket: Begutachtung, Beratung vor Ort, Protokoll, Fotodokumentation im Rahmen der Hauskaufberatung

Deutschlandweit bieten wir Hauskaufberatungen mit Begutachtung und Beratung vor Ort sowie mit Protokollierung der Begutachtung insbesondere Fotodokumentation (digital) an. Hierbei beraten wir unsere Auftraggeber vor Ort hinsichtlich der gegenständlichen Immobilie, begleiten bei der Besichtigung und nehmen zum Wert sowie zu etwaigen Schäden/Mängeln und den damit verbundenen Kosten Stellung. 

Es fallen lediglich Fahrtkosten als Nebenkosten an - diese werden je gefahrenem Kilometer für An- und Abfahrt inkl. Zeitaufwand mit 1,80 €/km ab unserem Bürostandort in Rechnung gestellt. 

Alternativ können Sie uns auch auf Zeithonorarbasis zu 250,00 € inkl. USt. je angefangener Stunde (60 Minuten) beauftragen. Unser Pauschalpaket ab 1.000,00 € inkl. USt. ist im Regelfall die günstigere Variante, da hierin bereits sämtliche Leistungen auch über den eigentlichen Beratungstermin hinaus abgedeckt sind (z.B. Vor- und Nachbereitung des Termins, Unterlagenprüfung im Vorfeld des Termins, Fragen zu Kaufverträgen im Nachgang des Termins etc.). 

Honorar für die Erstattung vollumfänglicher Wertgutachten (Vollgutachten)

Vollumfängliche Wertgutachten erstatten wir ab einem Basishonorar von 2.500,00 Euro inklusive der jeweils gesetzlich gültigen Umsatzsteuer, wobei sich das Honorar am festgestellten Verkehrswert sowie an der jeweils gültigen Fassung der Honorarrichtlinie des Bundesverbandes für öffentlich bestellte und vereidigte sowie qualifizierte Sachverständige (BVS) orientiert. 

Kostenfreie Erstberatung zum Zweck der Auftragsklärung

Grundsätzlich ist das i.d.R. telefonische erste Beratungsgespräch zur Klärung des Auftragsgegenstandes und dessen Zweck kostenfrei, damit wir eine nachhaltige und transparente Grundlage für die Beauftragung schaffen können und sämtliche Fragen und tatsächliche Kosten vorab in einem persönlichen Beratungsgespräch klären können.

Sollten im Rahmen einer Anfrage zur Erstellung eines Wertermittlungsgutachtens detaillierte Fragen an uns gerichtet werden, die über das übliche Maß im Zuge eines Auftragsklärungsgespräches hinausgehen (> 20 Minuten) und es zu keiner Beauftragung kommen sollte, so werden die Fragen im Zuge einer Beratungsleistung beantwortet und in Höhe von 250,00 € inkl. USt. je angefangener Stunde (60 Minuten) in Rechnung gestellt. Hierfür bitten wir um Verständnis.

Anfallende Nebenkosten, Auslagen und Fahrtkosten

Nebenkosten, Auslagen und ggf. anfallende Reisekosten werden gesondert durch reine Kostenweitergabe in Rechnung gestellt - Sie tragen hierbei nur die tatsächlich angefallenen Kosten z.B. behördliche Auskünfte, Bauakteneinsichten, Parkgebühren, ggf. Reisekosten etc.

 

Fahrtkosten

Fahrtkosten werden grundsätzlich mit 1,80 € je km inkl. USt. für die An- und Abfahrt ab unserem Bürostandort in Rechnung gestellt und beinhalten ebenfalls den mit der Fahrt verbundenen Zeitaufwand des Sachverständigen.

Individuelle Honorarvereinbarungen

Grundsätzlich sind individuelle Pauschalvereinbarungen möglich. Sprechen Sie uns hierzu bitte persönlich an. ​Gerne unterbreiten wir Ihnen auf Anfrage ein individuelles unverbindliches Angebot.

 

Wie erfolgt die Beauftragung?

Gerne können Sie uns telefonisch oder via Mail kontaktieren. Wir erarbeiten die erforderlichen Maßnahmen und erteilen eine verbindliche Kostenschätzung. Natürlich können Sie aber auch einen persönlichen Termin vereinbaren.

Sollten Sie uns als Sachverständige beauftragen wollen, so erhalten Sie von uns einen entsprechenden Vertrag, der noch mit einigen wichtigen Informationen von Ihnen zu ergänzen ist. Sie stellen die erforderlichen Unterlagen zusammen (Checkliste erhalten Sie von uns) oder beauftragen uns zur Einsichtnahme in sämtliche Objektakten - dies geschieht im Regelfall mittels Ämtervollmacht. Danach senden Sie uns die Unterlagen und den Vertrag per Post oder E-Mail zurück und wir beginnen mit unserer Tätigkeit. ​

Begutachten Sie grundsätzlich jede Immobilie?

Ja! Als Sachverständige kennen wir sämtliche Schwer- und Schwachpunkte rund um Immobilien und der hiermit einhergehenden Probleme und neuralgischen Merkmale, die wir zudem als Ingenieure qualifiziert bewerten und einschätzen können. Aus Erfahrung wissen wir, dass es nicht möglich ist, auf Distanz eine sach- und fachgerechte Analyse einer Immobilie vorzunehmen. Zudem lässt es unser Qualitätsanspruch an die von uns erbrachten Leistungen als Sachverständige nicht zu, ohne sachverständige Begutachtung professionell und qualifiziert bewerten und beraten zu können. Grundsätzlich werden Liegenschaften daher von uns besichtigt und intensiv begutachtet. Alles andere wäre weder qualifiziert noch wäre eine plausible, sachverständige Analyse möglich.

 

Oft ergeben sich vor Ort wertrelevante Fragen, die nur gestellt werden können, wenn man die örtlichen Verhältnisse und Gegebenheiten kennt. 

Sollte Ihnen angeboten werden, man könne Ihre Immobilie vom Schreibtisch aus einwandfrei, sach- und fachgerecht beurteilen, analysieren und bewerten, so sollte Sie dies nachdenklich stimmen. Es ist weder praktisch, noch technisch möglich, anhand von Ferndiagnosen eine plausible und vor allem qualifizierte Analyse und Bewertung zu ermöglichen.

 

Wie werthaltig sind "Online-Wertermittlungen"?

Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir als Sachverständige "Wertermittlungstools" oder "Online-Wertermittlungen" ausdrücklich ablehnen, da diese lediglich indikative Werte bestimmen, die weder nachhaltig erzielbar, noch sach- und fachlich qualifiziert sind. Software, die einen Wert oder die Qualität einer Immobilie bestimmt, generiert Indikationen aufgrund von Durchschnitts- und Annäherungswerten ohne dabei den tatsächlichen, gegebenen Umstand vor Ort (Regional-/Lokalfaktoren) einzubeziehen. Ebenfalls ist es einer Software nicht möglich, sämtliche wertrelevante Umstände, vollumfänglich autark zu erfassen. Sie erhalten bei der Nutzung der sogenannten Softwaretools lediglich unverbindliche, sogenannte "indikative Annäherungswerte". Nur qualifizierte Sachverständige haben zudem Zugriff auf "Realdaten/Fundamentaldaten" und sind in der Lage, etwaige Werte, Qualitäten und Entwicklungen marktadäquat zu analysieren und sachgerecht anzuwenden.  Als qualifizierte und zertifizierte Sachverständige mit langjähriger immobilienwirtschaftlicher und technischer Erfahrung, sind wir daher in der Lage, Ihnen eine hervorragende, verlässliche und vertrauensvolle Beratung und Wertermittlung zu liefern, die eine werthaltige Grundlage für wirtschaftliche Entscheidungen darstellt.

​​Erstellen Sie auch Schadengutachten zu z.B. Schimmelproblemen, Baumängeln/-schäden (Statik) etc.?

Nein. Wir sind ausdrücklich keine Bauschadengutachter.

 

Unsere Sachverständigentätigkeit erstreckt sich einzig und alleine auf unser Fachgebiet zur Bewertung bebauter und unbebauter Grundstücke sowie Mieten und Pachten. Als Sachverständige ermitteln wir den Wert von bebauten und unbebauten Grundstücken, Mieten und Pachten und beraten zu sämtlichen immobilienwirtschaftlichen und technischen, wertrelevanten Sachverhalten. Wir beschäftigen uns mit einer Vielzahl von Daten, Angaben und Statistiken um eine zutreffende Analyse zu ermöglichen. Unsere Beratungsleistungen beziehen sich mitunter auf Flächenplausibilisierungen, Prozessoptimierungen, Entwicklungs- und Strategiemaßnahmen, Bewertung von Rechten und Belastungen, Ermittlung von Beleihungswerten zur Finanzierung bzw. für finanzwirtschaftliche Zwecke, zur Optimierung von Immobilienbeständen insbesondere zur Portfoliooptimierung und zur nachhaltigen Wertsteigerung und -erhaltung als auch Entwicklung von Immobilien. Darüber hinaus schätzen wir Entwicklungs- und Regulierungsmaßnahmen sowie damit verbundenen Entwicklungs-, Planungs-, Management-, Sanierungs-, Investitions- und Instandsetzungskosten im Rahmen von Kostenschätzungen zuverlässig ein.

 

Wie lange dauert die Erstattung eines Gutachtens?

 

​Unsere Gutachten erstatten wir in der Regel in einem Zeitrahmen von 6-8 Wochen ab Vorlage und Verfügbarkeit sämtlicher wertrelevanter Unterlagen und in Abhängigkeit der Komplexität der jeweiligen Immobilie und der gegenständlichen Bewertungssituation. Einen Begutachtungstermin vereinbaren wir in der Regel kurzfristig nach der verbindlichen Beauftragung. 

Für wen sind Sie als Sachverständige und Gutachter tätig?

Wir erbringen unsere Leistungen für

  • Private Auftraggeber: Private Wohnungs- und Hauseigentümer die auf eine hochqualifizierte und sachverständige Beratungsleistung vertrauen, sei es zur Ermittlung des Wertes oder der angemessenen Miete. Wir übernehmen für Sie die Beschaffung von gutachtenrelevanten Unterlagen und Dokumenten (Behördliche Auskunftseinholungen und Recherchen) bis hin zur Erstellung von Objektdatenräumen, als auch die Erstellung von Flächenaufmaßen und Flächenplausibilisierungen, Prüfung von Rechten und Belastungen, privatschriftliche Verträge, ingenieurmäßige Prüfung von Liegenschaften etc.

  • Gewerbliche Auftraggeber: Institutionelle Investoren, Unternehmen, Family Offices, Kredit-/Finanzinstitute, Banken, Beratungsunternehmen, Behörden, Gerichte, Rechtsanwälte, Notare, Steuerberater, Insolvenzverwalter, Wirtschaftsprüfer, Projektentwickler, Kommunen, ​Offene und geschlossene Fonds, Versicherungen, Versorgungswerke, Portfolio- und Asset-Manager, Hausverwaltungen, Immobiliengesellschaften, Immobilienmakler und -agenturen, Architeken, Projektentwickler, Bauträger, Stiftungen, Vereine, Anlegergemeinschaften und viele weitere betreuen wir als Sachverständige und erbringen qualifizierte Beratungsleistungen zu sämtlichen wertrelevanten immobilienwirtschaftlichen Sachverhalten.

Was bzw. welche Immobilien bewerten Sie?

Grundsätzlich bewerten wir alle Immobilienarten im Rahmen unseres Fachgebietes der Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken sowie Mieten und Pachten.

 

Folgende Immobilien/Immobilienarten bewerten wir regelmäßig:

  • Projektentwicklungen

  • Ein- und Zweifamilienhäuser

  • Wohn- und Geschäftshäuser

  • Mehrfamilienhäuser und Wohnanlagen

  • Eigentumswohnungen und Teileigentum

  • Liquidationsobjekte und Konversionsflächen

  • Villen, Güter und Höfe insbesondere im Außenbereich

  • Einzelhandels-, Gewerbe-, Büroimmobilien und Logistikimmobilien insb. Light-Industrial

  • Historische Wehr- und Wohnbauten insbesondere Schlösser, Burgen und Denkmalschutzobjekte

  • Spezialimmobilien wie Hotels, Tankstellen, Sozial-/Pflegeimmobilien, Kliniken und Freizeitimmobilien z.B. Freizeitparks, Stadien, Thermen, Rennstrecken und Schwimmbäder sowie Autohäuser, Parkhäuser, Infrastrukturanlagen (Bahnhöfe, Flughäfen, Containerhäfen etc.), Industrieimmobilien (Raffinerien, Fertigungs- und Produktionsanlagen etc.), Ingenieurbauwerke u.v.m.

 

Wo bzw. in welchen Regionen sind Sie tätig?

Wir erbringen unsere Leistungen schwerpunktmäßig im Rhein-Main-Gebiet bzw. im Umkreis von bis zu 150 Kilometern um unseren Bürostandort sowie bundesweit in ausgewählten Metropolregionen wie Frankfurt am Main, Wiesbaden, Koblenz, Köln, Bonn, Düsseldorf, Aachen sowie in Berlin, Leipzig, München und Hamburg. 

  • Rhein-Main-Gebiet: Aarbergen, Ahlbach, Ackerbach, Adolfseck, Allendorf, Algenroth, Alsbach, Altendiez, Assmanshausen, Attenhausen Auel, Aull, Aulhausen, Bad Camberg, Bad Ems, Bad Schwalbach, Balduinstein, Bärbach, Becheln, Bendorf, Berg, Berndroth, Bettendorf, Biebrich, Bierstadt, Birlenbach, Bleidenstadt, Blumenrod, Boppard, Born, Bornich, Braubach, Brechen, Bremberg, Brey, Buch, Burgschwalbach, Charlottenberg, Cramberg, Dachsenhausen, Daubach, Dauborn, Dausenau, Dessighofen, Dickschied, Dienthal, Diethardt, Dietkirchen, Diez, Dörnberg, Dornholzhausen, Dörscheid, Ebertshausen, Eichberg, Eisighofen, Eltville am Rhein, Egenroth, Ehr, Elz, Endlichhofen, Engers, Ennerich, Eppenrod, Erbach, Erbenheim, Ergeshausen, Eschbach, Eschenhain, Eschhofen, Espenschied, Fachbach, Filsen, Flacht, Frauenstein, Frücht, Gackenbach, Geisenheim, Geisig, Gememrich, Girod, Görgeshausen, Großholbach, Gückingen, Hadamar, Hallgarten Hainau, Hambach, Heimbach, Heistenbach, Herold, Hettenhain, Himmighofen, Holzappel, Holzheim, Holzhausen an der Haide, Höhr-Grenzhausen, Horhausen, Heidenrod, Heiligenroth, Hilgert, Hillscheid, Hirschberg, Hohenstein, Holler, Hömberg, Horbach, Hünfelden, Hunzel, Huppert, Idstein, Isselbach, Kaltenengers, Kaltenholhausen, Kammerforst, Kamp-Bornhofen, Kasdorf, Kaub, Kehlbach, Kemel, Kettenbach, Kesselbach, Kiedrich, Kirberg, Koblenz, Kördorf, Lahnstein, Langenscheid, Langenseifen, Langschied, Laufenselden, Lautert, Limburg an der Lahn, Lindenholzhausen, Linter, Lierschied, Lipporn,  Lollschied, Lohrheim, Lorch, Lorchhausen, Lützel, Marienfels, Martenroth, Michelbach, Miehlen, Miellen, Misselberg, Mittelfischbach, Mudershausen, Münchenroth, Nassau, Nastätten, Nauheim, Nauort, Nauroth, Neesbach, Nentershausen, NeuhofNeuwied, Netzbach, Niederbachheim, Niederbrechen, Niederelbert, Niedererbach, Niederlahnstein, Niederheimbach, Niedermeilingen, Niederneisen, Niedernhausen, Niedertiefenbach, Obertiefenbach, Niederwerth, Nievern, Nochern, Nomborn, Oberbachheim, Oberbrechen, Oberelbert, Oberfischbach, Oberglasbach, Obermeilingen, Oberneisen, Oelsberg, Oestrich, Oestrich-Winkel, Offheim, Orlen, Osterspai, Patersberg, Platte, Pohl, Prath, Presberg, Ransbach-Baumbach, Ranselberg, Reckenroth, Reichenberg, Reitzenhain, Rettert, Rhens, Roth, Rüdesheim am Rhein, Ruppach-Goldhausen, Ruppertshofen, Sauerthal, Scheidt, Schiesheim, Schlangenbad, Schönborn, Schweighausen, Seelbach, Selters, Seitzenhahn, Siershahn, Singhofen, Springen, Staffel, Staudt, St. Goarshausen, St. Goar, St. Sebastian, Strüth, Sulzbach, Taunusstein, Urbar, Urmitz, Vallendar, Villmar, Waldacker, Wallau, Walluf, Wasenbach, Wehen, Weidenbach, Weisel, Weitersburg, Welschneudorf, Welterod, Werschau, Weyer, Windeck, Wingsbach, Winkel, Winterweib, Wirges, Zimmerscheid, Zorn,

  • Metropolregionen: Frankfurt am Main, Wiesbaden, Koblenz, Köln, Bonn, Düsseldorf, Aachen Berlin, Leipzig, München, Hamburg

ABELS Immobilienbewertung -  Ingenieure Sachverständige Gutachter